PLASMA-TECHNOLOGIE BEHANDLUNG – AUGENLIDSTRAFFUNG OHNE OP

Sympathische Menschen sind für uns die Menschen mit weit offenem Blick. Dieser steht für Energie, Offenheit und Aufmerksamkeit. Herabhängende Augenlider dagegen werden mit Traurigkeit, Müdigkeit und Desinteresse in Verbindung gebracht. Oft sind es angeborene oder durch das Alter bedingte Schlupflider, die zu einem müden Blick führen. Ebenso können Tränensäcke zu dem Eindruck einer ungesunden Lebensführung und ständiger Erschöpfung führen. Bisher war deshalb die Lidstraffung die am häufigsten durchgeführte Schönheitsoperation. 

PLASMATECHNOLOGIE FÜR OBER- UND UNTERLIDKORREKTUR

Die Plasma-Technologie ermöglicht nun eine Ober- und Unterlidkorrektur ohne operativen Eingriff und gilt als innovative, risikoarme und kostengünstige Möglichkeit zur Augenlidstraffung. Bei der Plasmatechnologie wird eine Wolke aus ionisierten Partikeln (Atome, Moleküle und Elektronen) aus der Atmosphäre (78,08 % Stickstoff, 20,95 % Sauerstoff) erzeugt, welche eine präzise Gewebeabtragung durch sog. „Sublimation“ wie durch ein Mikromesser bewirkt. Das darunter liegende Gewebe wird durch die fehlende Wärmeausbreitung geschont. Das Plasma entfaltet gleichzeitig eine heilende Wirkung, die für eine schnelle und narbenfreie Abheilung sorgt. Mit der Plasmatechnologie-Behandlung werden Schnitte, Blutungen, Narkose und eine lange Ausfallzeit vermieden. Das Ergebnis der Behandlung ist in der Regel sofort sichtbar. Je nach Ausprägung können mehrere Behandlungen notwendig sein, bei einer Augenlidkorrektur sind normalerweise ein bis zwei Behandlungen ausreichend. Die Behandlung ist nach Auftragen einer Betäubungscreme fast schmerzfrei. 

Weitere Anwendungsgebiete sind, Krähenfüße, Lippenfältchen, Narben- und Tattooentfernung, Entfernen von unerwünschten Hautveränderungen wie Warzen, Pigmentflecken und Fibromen.

Es empfiehlt sich bei einer Plasma-Behandlung Wert auf einen medizinisch geschulte Therapeuten zu legen, um unnötige Risiken zu vermeiden und um von einem medizinischen Gerät nach EU Verordnung profitieren zu können. Das von mir verwendete  Gerät in der Plasmatechnologie,  darf nur von Ärzten und Heilpraktikern angewandt werden. 

Die Kosten für eine Oberlidstraffung liegen bei ca. 600,- € während einzelne Gesichtsregionen wie Krähenfüße oder Lippenfältchen ab 350,- € behandelt werden können.

                               English Version